Schadstoffarm Bauen - gesunde Luft für Ihr Zuhause
14869
home,page,page-id-14869,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-6.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.5,vc_responsive

Das Konzept

Schadstoffarm Bauen – gesund Leben

Energieeffizient in Ihrem Zuhause mit gesunder Luft wohnen, denn Luft ist unser wichtigstes Lebensmittel. Ihr Zuhause ist der wichtigste Ort der Welt.

Wir bringen beides zusammen!

Das Konzept

Geschulte und aufmerksame Planer und Handwerker sind die Basis für eine gesunde Baustelle und ein schadstoffarmes Zuhause. Ebenso maßgeblich ist eine konsequente Baustoffauswahl. Die Auswahl nach strengen Kriterien durch das Sentinel Haus Institut und das Verhalten unserer Handwerker bilden die Grundlage für ein gesundes Zuhause

Absolut ausgeschlossen

Absolut ausgeschlossen sind Bau- und Hilfsstoffe, die nicht für die Verarbeitung freigegeben sind. Streng vermieden werden ebenso alle Verbrennungsprozesse oder offene Feuer im Gebäude. Staubentwickelnden Arbeiten erledigen wir im Außenbereich an dafür geplanten Arbeitsplätzen und es gibt keine Zwischenlager von Baumaterialien in Ihrem späteren Zuhause.

Die Akteure

Es beginnt mit Ihrer Entscheidung für einen gesunden Wohnraum.

Wir bieten Ihnen einen Verbund von Architekten, Planern und Handwerkern, der Ihr Bauvorhaben im Hinblick auf vereinbarte Emissionsgrenzen nach dem Konzept des Sentinel Haus Instituts umsetzt.

Die Aufgabe

Schadstoffarm & energieeffizient

Die modernen Techniken und heutigen Baustoffe im Hausbau haben viele Parameter verändert. Energie und Wärme entweichen durch derzeitige Isolierungskonzepte weniger aus Wohnräumen. Schadstoffe bleiben so allerdings ebenfalls in der Luft. Genau dieses Problem lösen wir.

Luftwechselrate_v4.2

Energieeffizienz und schadstoffarm Bauen

Energieeffizienz und schadstoffarm Bauen sind kein Gegensatz. Es kommt auf den richtigen Partner bei der Umsetzung der Bauvorhaben an.

Dadurch, dass heute die Gebäude luftdicht gebaut werden, hat das Thema Emissionen einen noch höheren Stellenwert. Wir sind in der Lage mit dem richtigen Lüftungskonzept und den richtigen Baustoffen für ein gesundes Wohnklima zu sorgen und gleichzeitig die Energieeffizienz der Gebäude zu erhalten

Kontaktieren Sie uns jetzt!

Die Lösung

der Gesundheitspass

Der Gesundheitspass fasst die strengen internationalen Empfehlungswerte für verschiedene Schadtstoffe zusammen und dokumentiert und zertifiziert rechtssicher die gesundheitliche Qualität von Gebäuden.

30 Tage nach Abschluss aller raumluftrelevanten Bauarbeiten und noch vor dem Einzug von Möbeln erfolgt die Messung für den Gesundheitspass. Diese Messung wird von einem unabhängigen, anerkannten Prüfer durchgeführt und in einem nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditierten Analyselabor ausgewertet. Somit erhalten Sie eine sichere Auskunft über die Qualität der Luft in Ihrem Zuhause.

über 25.000 µg/m³

100%Nutzung unterlassen! Raum sanieren
unakzeptabel

10.000-25.000 µg/m³

85%Nutzung möglichst vermeiden!
unakzeptabel

3.000-10.000 µg/m³

65%Nutzung maximal einen Monat akzeptabel!
bedenklich

1.000-3.000 µg/m³

25%auffällig
Raumnutzung max. 12-Monate akzeptabel!
Ihr Gesundheitspass

300-1.000 µg/m³

10%noch unbedenklich
Ausreichend lüften!

< 300 µg/m³

3%unbedenklich
sehr gute Raumluft!

Ihre Partner

Planer, Architekten und Handwerker. Wir bieten eine vollumfängliche Betreuung Ihres Bauvorhabens. Kontaktieren Sie uns.

GADE Ihr Komplettlöser
Jannick Moter
Handwerk von A-Z
AKUDECK
Jürgen Ziegler
FASSADE.WAND.DECKEN
Atelier Spitzner
Christian Spitzner
Architektur und Energie
Gade Schlüsselfertigbau
Andreas Pfeifer
Alles aus einer Hand
AIT – Planen und Bauen
 Mario Watzlawek
Architektenleistung

Aktuelles Projekt

Hier zeigen wir Ihnen Eindrücke von aktuellen Projekten, die wir nach dem Konzept des Sentinel Haus Institus umsetzen.

Für eine gesunde Luft und ein schadstoffarmes Zuhause.

Dachgeschoss-Ausbau

Standort: Amöneburg – Roßdorf.

Bei einem altem Bauernhaus für 2 Familien wurde das zweigeschossige Dachgeschoss energetisch aufgewertet und so zu neuem Wohnraum umgebaut. Alle Firmen 5 zertifizierten Firmen haben bei diesem Projekt mitgewirkt.

Hier ein Auszug der Arbeiten:

 

  • Die Dachschrägen wurden mit einer Einblasdämmung gedämmt
  • anschließend wurden die Dachschrägen mit Gibskarton beplankt
  • alle Wände wurden tapeziert und gestrichen
  • alle Innenwände sind mit 2-lagigen Kalkputz versehen worden

 

Das Zertifikat für eine schadstoffarme Innenluft wurde am 27.04.2015 an die Bauherren übergeben.

Impressum

GADE Ihr Komplettlöser GmbH

Telefon (0 64 22) 92 82 0
Telefax (0 64 22) 92 82 40

E-Mail: info@gade-komplettloeser.de

Internet: www.gade-komplettloeser.de

Marburger Ring 32
35274 Kirchhain – Großseelheim
Geschäftsführer: Udo Gade, Michael Kewald, Jannick Moter, Dagmar Schmidt, Frank Schröder

Amtsgericht Marburg HRB 4637

Ust-IdNr.: DE 226266405

Eingetragen bei der Handwerkskammer Kassel, Betriebs-Nr. 46018

© GADE Ihr Komplettlöser GmbH

Alle Rechte vorbehalten.
Kirchhain, 2015
Inhaltlich verantwortlich: Jannick Moter

Bilder: © drubig-photo – Fotolia.com,© Sunny studio – Fotolia.com,© Edenwithin – Fotolia.com, © Andrey Kiselev – Fotolia.com

Unser Standort: